Aktuelle Berichte

Herzliche Einladung

Einladung zum Mundartabende Hünfeld 2017
Einladung zum Mundartabende Hünfeld 2017

Mundartabende am 27. u. 28. Oktober 2017

Mitglieder der Kolpingsfamilie präsentieren am 27. und 28. Oktober 2017 jeweils um 19:00 Uhr in bewährter heimatlicher Mundart unter dem Titel „… es schläert zesomme …“ wieder ein unterhaltsames Programm.


Karten sind bei Schreib & Spiel Herrmann, Mittelstraße 2, 36088 Hünfeld oder unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! erhältlich.

Dargestellt werden Geschichten aus der Hünfelder Vergangenheit. Man denke nur an Napoleon, Goethe, Kolping und an die Entstehung der "Gaalbern". Auch wird es eine Szene geben, die sich mit der Zukunft der heimischen Mundart befasst.

Die Beiträge werden überwiegend in Platt sein und es wird sicherlich ein schöner Abend. Die musikalische Umrahmung übernehmen die Rückerser Dorfmusikanten und der Männergesangverein. Für das leibliche Wohl wird auch dieses Mal wieder in Form eines zum Stück passenden Gerichtes gesorgt.

Ein Akt mit drei Szenen: „Besuch von Bischof Bibra“ wurde als Beitrag der Kolpingfamilie zum Jubiläum 500 Jahre St. Jakobus Kirche bereits am Festabend aufgeführt.