Aktuelle Berichte

Fahrradtour nach Steinbach

2017-11-03-radtour.JPG
2017-11-03-radtour.JPG

Familientreff der KF Hünfeld gibt Mundartnachhilfe beim Radeln

Am Gänseplatz trafen sich am 16. September 16 Radler des Kolpingfamilientreffs. Ziel war diesmal Steinbach per Rad.


Erster Halt war die Pyramide am Radweg. Gleich fragte Paula: „was steht denn da auf der Platte. „...das kann ich gar nicht lesen...“Unter der Anleitung von Birgit, Ellen und Dieter wurden dann jeweils die Texte auf den Platten vom Platt in Deutsch übersetzt.

Hengerstalls fedderscht, eber stalls engerscht, enger stalls eberscht.

Für die Kinder war dies höchst interessant. Auch Christoph Raschka bekam hier die erste Nachhilfe in Plattdeutsch.

Am Burghauner Bimmelwagen war erste Rast. Die Kinder trollten sich im Gelände. Was sind denn das für komische Figuren, fragten die Kinder, als wir am Garten der Galerie Liebau vorbeikamen. Gleich wurde angehalten und Günter Liebau selber führte uns durch seinen Garten. So kamen auch die Erwachsenen auf ihre Kosten, denn da waren schon ein paar schöne Skulpturen dabei.

Weiter ging es über die Eisenbahnbrücke hin zum VDK Grillplatz in Steinbach. Hier konnten sich die Kinder ausgiebig austoben. Aber auch die Erwachsenen übten sich an der Kletterleiter. Bei Rucksackverpflegung hielten wir es hier eine ganze Weile aus.

Da noch alle Lust hatten, fuhren wir noch weiter zum Kaffee am Bahnhof in Steinbach.

Kuchen und die heiße Schokolade waren der Renner. Das Wetter spielte recht gut mitundwirstartetendenHeimweg.HinundwiedermusstenocheinePedalschraube

nachgedreht werden aber sonst war es ein schöner Ausflug, den alle genossen haben.

Text:: Paula Raschka Foto: Dieter Hohmann