Waldweihnacht

Weihnachten auf eine ganz neue spirituelle Art und Weise entdecken

 Die Stille des Waldes, die nächtliche Dunkelheit, das funkelnde Sternenzelt, die klare Luft, das magische Licht der brennenden Kerzen und das fröhliche Singen von Weihnachtsliedern in freier Natur. Lass Alle das Geheimnis der Weihnachtsbotschaft ganz neu spüren.

Material
Tannenbaum, Kerzenhalter, Kerzen (Ersatzkerzen), Windlichter, evtl. Liedzettel, Christbaumschmuck, heiße Getränke, Plätzchen etc., Laternen, Taschenlampen für den Notfall, 1-2 Musiker (Gitarre, Flöte, Schifferklavier….) oder batteriebetriebener CD Player (falls beides nicht möglich ist, geht es auch problemlos ohne)
Vorbereitung
Weihnachtsbaum (ca. 2m) aufstellen/dortigen Baum nutzen und mit echten Kerzen schmücken (Windlichter!); Teilnehmer bringen heiße Getränke, Plätzchen, Gebäck und jeweils Weihnachtsbaumschmuck mit (pro Teilnehmer 1 bis 2 Teile)
Ablauf
Beginn nach Einbruch der Dunkelheit; Kurze Wanderung (ca. 20 Min.) zum Ort (evtl. mit Laternen); 1-2 Personen vom Vorbereitungsteam zünden Kerzen an, wenn sich die Gruppe von weitem nähert; Gruppe mit Weihnachtsmusik (CD oder Instrument) empfangen; Nach der Ankunft beginnt die Weihnachtsandacht; im Anschluss gemütliches Miteinander bei heißen Getränken und Gebäck

Vorschlag für die Weihnachtsandacht
Begrüßung, Singen von 1-2 Weihnachtsliedern, ca. 1-2 Minuten Stille, Vorlesen des Weihnachtsevangeliums, danach das Lied „Stille Nacht“ singen, ca. 1-2 Minuten Stille, Teilnehmer schmücken den Weihnachtsbaum mit dem mitgebrachten Baumschmuck, dabei das Lied „O, Tannenbaum“ singen, Gedicht oder kurze Geschichte vom Tannenbaum vorlesen, Weihnachtslied, Fürbitten ( vorbereitet und/oder spontan) in Form von Weihnachtswünschen vortragen, danach Stille oder leise Instrumentalmusik ( dabei sollen die Teilnehmer den Sternenhimmel betrachten, sich einen Stern als „Stern von Bethlehem“ auswählen und einen ganz besonderen Wunsch still gen Himmel schicken), gemeinsam „Vater unser“ beten, Weihnachtslied, Segensgebet, Schlusslied.

 

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung

Nutzeroptionen