Friedenskonferenz zum Weltmissionssonntag 2020

Der Weltmissionssonntag (WMS) wird im Bistum Fulda gewöhnlich vorbereitet mit einem Gast aus jenem Land, das im Mittelpunkt der Kampagne steht. In diesem Jahr ist dies das westliche Afrika, konkret Ghana, Niger und Nigeria. 2020 haben alle Hilfswerke ihre Aktion unter das Thema "Frieden" gestellt und Missio zeigt am Beispiel des interreligiösen Dialogs zwischen Christen und Muslimen, dass Religion einen wesentlichen Beitrag zum friedlichen Zusammenleben der Menschen zu leisten vermag. 

Da zur Zeit die Einreise ausländischer Gäste nach Deutschland nicht möglich ist, hat die missio-Diözesanstelle Aachen ein digitales Format entwickelt: die internationale Friedenskonferenz. Wir laden Sie herzlich ein, sich am Computer zuzuschalten und auf diesem Wege an der weltweit größten Solidaraktion teilzunehmen, dem Weltmissionssonntag, der Ende Oktober in allen katholischen Pfarreien der Erde durchgeführt wird. Alle Informationen zur Friedenskonferenz und den Link zur Anmeldung finden Sie unter https://www.missio-hilft.de/mitmachen/veranstaltungskalender/selig-die-frieden-stiften-internationale-digitale-friedenskonferenz/

Da auch die Kollekten weiterhin stark eingeschränkt sind, empfiehlt sich in Ergänzung zur WMS-Kollekte in der Kirche die Überweisung einer Spende an missio. Gerade die Menschen in den armen Ländern Afrikas sind in Corona-Zeiten ganz besonders auf unsere Unterstützung angewiesen. 

Gerne können Sie sich bei Fragen rund um das Thema WMS an uns in der Diözesanstelle wenden. Sollten Sie unter Corona-Bedingungen eine Veranstaltung planen, lassen Sie uns das bitte wissen, vielleicht können wir Ihnen behilflich sein. Beachten Sie dazu auch unser Angebot an Referenten, die gerne in Ihrer Pfarrei, Ihrer Schule oder Ihrem Verband über die pastorale Situation in Westafrika berichten. 

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung

Nutzeroptionen