3.000,00 € Soforthilfe für Familien aus der Ukraine aus Kleidersammlung des Kolpingwerkes im Bistum Fulda

Das Kolpingwerk Fulda reagierte schnell und unbürokratisch auf die aktuelle Situation in der Ukraine. Durch eine Sonderkleidersammlung an drei Sammelpunkten in der Stadt Fulda konnten 2.000,00 € Erlös erzielt werden.

Der Kolpingdiözesanvorstand stockte diesen Betrag noch einmal um 1.000,00 € aus den Mitteln der „Aktion Eine Welt“ auf, die jährlich zu Gunsten von internationalen Projekten Kleider sammelt.
Ganz herzlich sei allen Helfern und Helferinnen gedankt. Kolpingmitarbeiter waren ehrenamtlich zusammen mit Kolpingjugendlichen und Bewohnern des pings Azubikampus im Einsatz. Ein herzliches Dankeschön auch an alle, die die Aktion durch ihre zahlreichen Kleiderspenden unterstützt haben.
Kolping International steht in ständigem engen Kontakt mit dem Kolpingverband in der Ukraine sowie in den angrenzenden Kolpingverbänden Polen, Slowakei, Rumänien und Ungarn sodass die Hilfe direkt ankommt.

Über Kolping

Das Kolpingwerk ist ein Verband ehrenamtlicher Christen und engagiert sich in einer Solidargemeinschaft um Menschen Orientierung und Lebenshilfe zu geben.

In der Diözese Fulda gibt es rund 4.500 Mitglieder in über 60 Kolpingsfamilien.

Search

Nutzeranmeldung

Nutzeroptionen